•  

    Mario Engbers

    Er hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt: Mario Engbers, 1969 in Ochtrup geboren, absolvierte seine Lehre zum Koch in Wilminks Parkhotel in Neuenkirchen. Nach seiner Ausbildung arbeitete er in diversen Bordküchen bei der Marine und wechselte schließlich als Küchenchef ins Steigenberger Hotel Conti Hansa nach Kiel. Zurück im Münsterland, wirkte Engbers zunächst im Alten Brauhaus Kiepenkerl als Küchenchef. Im Anschluss sammelte er fünf Jahre Erfahrung als Betriebsleiter bei der Firma Bröker Catering & Event. 2005 wechselte er zum Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, wo er zunächst als Küchenleiter, ab 2006 als Geschäftsbereichsleiter Gastronomie tätig war. 2012 machte sich der Familienvater mit seinem Unternehmen „Mario Engbers Gastronomie & Service GmbH“ selbständig. 

  • Hubert Rohkamp

    Hubert Rohkamp, 1959 in Münster geboren, absolvierte seine Ausbildung als Industriekaufmann bei der Firma Gerecke + Lauer (Heute: Signature Verkehrstechnik GmbH, Elsfleth) in Albachten. Nach seiner Lehre war er weitere zwanzig Jahre für dieses Unternehmen tätig, zuletzt als Gruppenleiter Personal. 1999 wechselte Hubert Rohkamp zu Bröker Catering & Event, wo er bis 2012 als Personalleiter arbeitete. Seit November 2012 ist Rohkamp Leiter der Verwaltung bei der Mario Engbers Gastronomie & Service GmbH. 

     

    Wolfgang Stein

    Wolfgang Stein, 1944 in Berlin geboren, absolvierte seine Ausbildung zum Koch in Saarlouis im Saarland. Weitere Erfahrungen sammelte er in renommierten Restaurants in Frankfurt und in der Schweiz. Seit 1974 ist er in Münster zuhause, wo er zunächst vierzehn Jahre lang als Küchenchef im Waldhotel Krautkrämer in Münster wirkte. Von 1997 bis 2012 arbeitete er als Gastronomischer Direktor bei der Firma Bröker Catering & Event. Zu den Höhepunkten in Wolfgang Steins Berufsleben zählen die Ausrichtung eines Bürgermahls zur 1200-Jahr-Feier der Stadt Münster im Jahr 1993 sowie die gastronomische Organisation des Galamenüs zum 350-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedensschlusses 1998 in Münster.